VEVO – Neue Musikvideo-Plattform von Google

Der Internetriese Google plant ein neuen Webprojekt für Musikvideos. Unter dem Namen VEVO (www.vevo.com) werden in Zukunft in Zusammenarbeit mit großen Labels, wie Universal Music, EMI und Sony Music, kostenlos Musikvideos angeboten.

vevo

Dieser neue Dienst soll das Angebot von Googles Videoportal Youtube ergänzen. So wird es Musik in besserer Qualität und zusätzliche Features, wie Songtexte, geben. Mit Projekt greift Google direkt MTV mit seinen Musikangebot an.

Zum Start wird VEVO aber nur in den USA verfügbar sein, wann auch Europäer in den Genuss kommen werden, steht leider noch nicht fest. Es bleibt ab zu warten, ob Youtube jetzt zu einem reinen Datingportal wird.

(Quelle: derstandard.at)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *